Loading...
AYURVEDA2018-10-19T18:20:01+00:00

Ayurveda – Die Wissenschaft des Lebens

Der Name kommt aus dem alten Sanskrit und kann sinngemäß mit „Das Wissen vom Leben“ übersetzt werden. Ein passender Name für das älteste ganzheitliche Medizinsystem der Welt. Jeder Mensch besitzt von Geburt an eine individuelle Grundkonstitution (Pakriti). Unter Konstitution wird im Ayurveda eine spezifische Zusammensetzung der fünf Elemente Erde, Feuer, Äther, Wasser und Luft verstanden. Diese individuelle Mischung verleiht jedem von uns seine Besonderheiten und bestimmt unsere Anlagen, unsere Persönlichkeit, unsere natürlichen Neigungen und Fähigkeiten und unsere Anfälligkeiten für Krankheiten. Richtige Ernährung ist das Fundament für die Vorbeugung von Krankheiten und für ein gesundes und glückliches Leben.

Ayurveda ist eine Kombination aus Physiologie, Psychologie und Philosophie, wobei der Mensch als Individuum angesehen und eigenverantwortlich in den Gesundungsprozess eingebunden wird. Dabei geht man von unterschiedlichen Temperamenten oder Lebensenergien der Individuen, den sogenannten Doshas, aus.

In jedem von uns steckt eine einzigartige Kombination dieser Energien, die dabei helfen, unser Wesen zu bestimmen:

  • Vata (Wind, Luft und Äther, Pneuma), das Bewegungsprinzip
  • Pitta (Feuer und Wasser, Chole), das Feuer- bzw. Stoffwechselprinzip
  • Kapha (Erde und Wasser, Phlegma), das Strukturprinzip
BEHANDLUNG
KUREN
TEAM
KONTAKT